• Drucken
Ostereier gratiniert
  • Vegetarisch
Ostereier gratiniert

Ostereier gratiniert

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Ostereier gratiniert

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 28 cm Länge
 Butter für die Form
Sauce:
1 ELMehl
1 ELButter
2 dlMilch
1 dlWeisswein
1 PriseMuskatnuss
1 PriseCayennepfeffer
⅓ TLSalz
 weisser Pfeffer aus der Mühle
1 dlVollrahm
4 Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
 Butter zum Andünsten
8 Ostereier, geschält, in Scheiben geschnitten
100 gGruyère AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Sauce Mehl in der Butter andünsten. Pfanne von der Platte nehmen. Milch und Wein unter Rühren beigeben und aufkochen, würzen, zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, Rahm darunter rühren.
  2. Zwiebeln in Butter andünsten. Eier ziegelartig in die ausgebutterte Form legen.
  3. Die Sauce mit den Zwiebeln mischen und über die Eier giessen. Käse darauf verteilen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten goldbraun gratinieren.

Dazu passt ein bunter Saisonsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 1558kJ / 372kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 18g