• Drucken
Pfefferkuchen
  • Vegetarisch
Pfefferkuchen

Pfefferkuchen

Saison
Mit Pfeffer hat der feine Gugelhopf nichts zu tun. Seinen Titel verdankt der Kuchen Zimt, Nelken und Ingwer. Ideal zu Glühwein oder Glühmost.
back to top

Pfefferkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für eine Cake- oder Gugelhopfform von 1,5 Liter Inhalt
Für 12 Stück
MengeZutaten
Butter und Paniermehl für die Form
Teig:
300 gMehl
1 TLBackpulver
250 gZucker
60 gButter, flüssig
2,5 dlMilch
1Ei
1 TLZimt
½ TLGewürznelkenpulver
½ TLIngwerpulver
100 gHaselnüsse, gehackt
Puderzucker für Garnitur

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Backpulver sieben. Restliche Zutaten beigeben, zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Teig in die vorbereitete Form füllen. In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 1 Stunde backen. In der Form abkühlen, auf ein Gitter stürzen, garnieren.

Pfefferkuchen mit farbigen Marzi-pansternen garnieren: 70 g farbigen Marzipan auf wenig Puderzucker ca. 2 mm dick auswallen, Sterne ausstechen, Kuchen damit garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1189kJ / 284kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 5g