Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kartoffel-Speck-Knopf
Kartoffel-Speck-Knopf

Kartoffel-Speck-Knopf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Speck-Knopf

  • Drucken

Zutaten

1 Brot
MengeZutaten
Vorteig:
500 g Zopfmehl
20 g Hefe
1 TL Zucker
1 dl Milch
Teig:
300 g Kartoffeln, z.B. Matilda, in der Schale gekocht, ausgekühlt
1 1/2 TL Salz
80 g Butter, weich
ca. 0,5 dl Milch
150 g Speckwürfeli
1 Ei, verklopft, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Vorteig Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe, Zucker und Milch in der Mulde zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl bestreuen. Stehen lassen, bis der Brei schäumt (ca. 30 Minuten).
  2. Für den Teig Kartoffeln an der Bircherraffel direkt auf den Vorteig reiben. Restliche Zutaten bis und mit Milch beifügen, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen (ca. 1 1/2 Stunden).
  3. Speckwürfeli ohne Fett bei kleiner Hitze langsam braten, auf Haushaltpapier abtropfen. Unter den aufgegangenen Teig arbeiten.
  4. Aus dem Teig eine lange Rolle drehen und zu einem Knoten formen. Mit den Enden nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  5. Knopf mit Ei bestreichen und in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 45-55 Minuten backen.

Variante: Kleine Kartoffel-Speck-Knöpfe: Teig zu 8 gleich grossen Rollen drehen, diese wie oben zu Knoten formen.
Backen: In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten.

Energie: 1662kJ / 397kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 8g