Rezepte & Kochideen
Apfel-Tartelettes mit Kürbis
  • Vegetarisch
Apfel-Tartelettes mit Kürbis

Apfel-Tartelettes mit Kürbis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Apfel-Tartelettes mit Kürbis

Zutaten

Für 6 Förmchen von ca. 13 cm Ø

MengeZutaten
Butter für die Förmchen
1 Portion Mürbeteig (suche nach Apfelkronen-Törtchen)
Belag
2,5 dl Rahm
1/4 TL Salz
ca. 400 g Kürbis (ca. 300 g gerüstet), in ca. 1cm grosse Würfel geschnitten
1 Ei
1 Eigelb
2-3 EL Rohzucker oder Zucker
1 1/2 TL Zimt
3/4 TL Ingwerpulver
2 Messerspitzen Kardamompulver
1 Messerspitze Nelkenpulver
3 kleine rotschalige Äpfel, z.B. Summerred, halbiert, in feine Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Teig zubereiten, auf wenig Mehl ca. 2mm dick auswallen, Rondellen von ca. 15 cm Durchmesser ausstechen. Bebutterte Förmchen damit belegen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, ca. 15 Min. in den Tiefkühler stellen.
  2. Für den Belag Rahm und Salz aufkochen, Kürbis beigeben, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, leicht abkühlen. Das Ei mit dem Eigelb und dem Zucker verklopfen, sorgfältig mit dem Rahm und dem Kürbis mischen. Zimt, Ingwer, Kardamom und Nelken mischen, auf den Teigbödeli verteilen. Äpfel darauflegen, Rahm mit den Kürbiswürfeln in die Mitte giessen.
  3. Tartelettes auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 35 Min. backen.
Energie: 967kJ / 231kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 3g