• Drucken
Crostini mit Krautstiel und Brie
  • 25min
  • Vegetarisch
Crostini mit Krautstiel und Brie

Crostini mit Krautstiel und Brie

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Crostini mit Krautstiel und Brie

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
12Baguette-Scheiben, ca. 0.5 cm dick geschnitten
Butter zum Bestreichen
300 gKrautstielblätter (Stielmangold), mit feinen Rippen in 0.5 cm breite Streifen geschnitten
1Knoblauchzehe, fein gehackt
Butter zum Andünsten
100 gCherry-Tomaten, halbiert oder geviertelt
Salz, Pfeffer
100 gBrie Suisse, in 0.5 cm grossen Würfeln
2 ELPetersilie, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Die Baguette-Scheiben auf ein Backblech legen, in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens hellbraun rösten. Mit Butter bestreichen.
  2. Krautstiele und Knoblauch in der heissen Butter knapp weich dünsten, die Tomaten beigeben und erhitzen, würzen. Die Käsewürfeli dazumischen, erwärmen, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Petersilie darüberstreuen.
  3. Die Baguette-Scheiben auf Tellern oder auf einer Platte anrichten, mit der Krautstielmischung belegen. Sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.