• Drucken
Gruyère-Lauchkuchen
  • Vegetarisch
Gruyère-Lauchkuchen

Gruyère-Lauchkuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 24 Stimmen)
back to top

Gruyère-Lauchkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für eine Springform von 24 cm Ø
Für 10 Stück

MengeZutaten
Butter für die Form
600 gLauch, gerüstet
4Eier, verquirlt
50 galtbackenes Weissbrot, gerieben
1 dlRahm
150 grezenter Gruyère AOP, gerieben
Muskat
Salz, Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Lauch waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen. Wasser abgiessen, Lauch gut abtropfen und auskühlen lassen, grob hacken. Mit Eiern, Brot, Rahm und Käse vermischen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  2. In die gut bebutterte Springform füllen, glatt streichen und im auf 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
  3. Den Kuchen dem Rand entlang mit einem Messer lösen, Springformrand wegnehmen. In Stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 565kJ / 135kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.