• Drucken
Knoblauchcremesuppe mit Kerbel zu Camembert-Toast
Knoblauchcremesuppe mit Kerbel zu Camembert-Toast

Knoblauchcremesuppe mit Kerbel zu Camembert-Toast

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Knoblauchcremesuppe mit Kerbel zu Camembert-Toast

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Suppe:
1 EL Zucker
10 Knoblauchzehen, geschält und geviertelt
2 EL Butter
150 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1 dl Weisswein
6 - 7 dl Geflügelbouillon
1 - 2 dl Rahm
Salz, Cayenne-Pfeffer
1 kleiner Bund Kerbel, Blättchen abgezupft
Camembert-Toasts:
100 g Camembert Suisse, fein gehackt
1 Ei, 1 Spritzer Weisswein
Salz, Pfeffer
8 - 12 Baguette-Scheiben, getoastet
Kerbelblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Suppe Zucker in einer Pfanne dunkelbraun caramelisieren, Knoblauchzehen beigeben und darin wenden. Butter und Champignons zufügen und mit Wein ablöschen. Bouillon aufgiessen, einige Minuten kochen lassen und dann fein mixen. Rahm beigeben, würzen und zuletzt die Kerbelblättchen beifügen.
  2. Für den Toastaufstrich alle Zutaten gut vermischen und würzen. Die Baguette-Scheiben damit bestreichen, im vorgeheizten Ofen bei grosser Oberhitze 5-10 Minuten leicht gratinieren.
  3. Die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren. Die Camembert-Toasts dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2835kJ / 677kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.