• Drucken
Rosmarinpoulet mit Tomaten und Kartoffeln aus dem Ofen
  • 1h25min
Rosmarinpoulet mit Tomaten und Kartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinpoulet mit Tomaten und Kartoffeln aus dem Ofen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Rosmarinpoulet mit Tomaten und Kartoffeln aus dem Ofen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Ofenblech
Butter für das Blech
1Poulet à 1-1.2 kg
2 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
1 TLSenf
1Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer
1Rosmarinzweig
4grosse Kartoffeln
4Fleischtomaten
Salz, Pfeffer
Butterflocken zum Belegen
Rosmarin-Dip:
250 gsaurer Halbrahm
Salz, Pfeffer
½ TLRosmarin, fein gehackt
Rosmarin zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h25min
  1. Poulet waschen und trockentupfen. Bratbutter, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Poulet mit Marinade bestreichen. Rosmarinzweig in die Bauchöffnung geben.
  2. Kartoffeln und Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Auf dem bebutterten Blech verteilen. Würzen und mit Butterflocken belegen. Poulet darauf legen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens ca. 1 Stunde braten.
  3. Für den Dip alle Zutaten verrühren, würzen. Zum Poulet servieren. Mit Rosmarin garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3421kJ / 817kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 62g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.