• Drucken
Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Sbrinz
  • Vegetarisch
Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Sbrinz

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Sbrinz

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Sbrinz

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Gratinform von ca. 30 cm Länge
Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
Griess-Gnocchi:
5 dl Milch
4 dl Bouillon
1 Knoblauchzehe, gepresst
200 g Hartweizengriess
1 EL Butter
2 Eier
50 g Sbrinz AOP, frisch gerieben
Salz, Pfeffer
4 Fleischtomaten
Salz, Pfeffer
Guss:
2 Eier
2,5 dl Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
frisch geriebener Sbrinz AOP zum Bestreuen
Butterflocken zum Belegen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Gnocchi Milch, Bouillon, Knoblauch und Griess unter ständigem Rühren aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze quellen lassen, ab und zu rühren.
  2. Pfanne von der Platte nehmen, Griess leicht auskühlen lassen. Butter, Eier und Sbrinz darunter mischen, würzen.
  3. Aus der Griessmasse mit zwei in heisses Wasser getauchten Esslöffeln Gnocchi abstechen, in der ausgebutterten Form verteilen.
  4. Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und in Würfel schneiden, würzen.
  5. Für den Guss alle Zutaten verrühren und würzen, über die Gnocchi giessen. Tomaten und Sbrinz darüber streuen. Mit Butterflocken belegen.
  6. Den Gnocchi-Auflauf in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen.

Dazu passt Salat.

1 Portion enthält:

Energie: 2148kJ / 513kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.