Rezepte & Kochideen
Hirsekuchen mit Erdbeerkompott
  • Vegetarisch
Hirsekuchen mit Erdbeerkompott

Hirsekuchen mit Erdbeerkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Hirsekuchen mit Erdbeerkompott

Zutaten

Für 1 Springform von 24 cm Ø
Für 10 Stück
MengeZutaten
Backpapier für die Form
Teig
180 g Mehl
65 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1-2 EL Vollrahm
(oder Fertig-Mürbeteig)
2-3 EL Erdbeer- oder Rhabarberkonfitüre
Füllung
3 dl Milch
2 dl Vollrahm
1 Prise Salz
50 g Goldhirse
2 Eier
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
Kompott
250 g Erdbeeren
1-2 EL Zucker
etwas Zitronensaft
2-3 Minzenblätter, in Streifen geschnitten
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Zucker und Salz mischen. Butter beifügen, zu einer krümeligen Masse verreiben. Rahm dazugeben. Rasch zu einem Teig zusammenfügen.
  2. Ca. 2/3 des Teiges von Hand auf dem mit Backpapier belegten Formboden verteilen, einstechen. Restlichen Teig zu einer Rolle formen, an den Formrand legen und hochziehen. Teig mit Konfitüre bestreichen, kühl stellen.
  3. Für die Füllung Milch, Rahm und Salz aufkochen. Hirse dazugeben, bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln. Leicht auskühlen lassen.
  4. Eier mit Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Zitronenschale und Hirsemasse darunter mischen. Füllung in die Form geben.
  5. Kuchen auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. In der Form leicht auskühlen lassen, dann herausnehmen.
  6. Für das Kompott Erdbeeren vierteln. Mit Zucker, Zitronensaft und Minze mischen, 5 Minuten marinieren.
  7. Den Hirsekuchen in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Das Erdbeerkompott dazu servieren.

Der Hirsekuchen ist eine neue Variante des altbekannten Osterfladens.
Teig im Voraus zubereiten und in Portionen (am besten gleich mehrere!) tiefkühlen.

Energie: 1461kJ / 349kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.