• Drucken
Zitronenglace mit Basilikum
  • Vegetarisch
Zitronenglace mit Basilikum

Zitronenglace mit Basilikum

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 15 Stimmen)
back to top

Zitronenglace mit Basilikum

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 24 Stück

MengeZutaten
1,5 dl Milch
3 Eigelb
100 g Zucker
0,75 dl Zitronensaft, frisch gepresst
1,5 dl Rahm, geschlagen
1 Zitrone, abgeriebene Schale
frische Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
Basilikum zum Garnieren
Zitronenscheiben zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Milch aufkochen, Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Milch dazugiessen, in die Pfanne zurückgeben, zur Rose kochen, passieren und völlig auskühlen lassen.
  2. Zitronensaft dazugeben, mischen, Rahm, Zitronenschale und Basilikumstreifen darunterziehen, im Tiefkühler 4-6 Stunden gefrieren. Zwischendurch mehrmals durchrühren, zuletzt in den Eiswürfelbehälter füllen und wieder in den Tiefkühler stellen.
  3. Glace vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen und aus den Formen stürzen. Auf Tellern anrichten und mit Basilikum sowie Zitronenscheiben garnieren.

1 Stück enthält:

Energie: 218kJ / 52kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.