Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rüebli-Plunder
  • Vegetarisch
Rüebli-Plunder

Rüebli-Plunder

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Rüebli-Plunder

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 15 Stück
MengeZutaten
180 g Mehl
90 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
50 g Zucker
2 Prisen Salz
10 g Hefe
2 Prisen Zucker
2-3 EL Rahm
Füllung:
80 g Rüebli, gerüstet, mit der Bircherraffel gerieben
0,5 dl Milch
100 g Mandeln, geschält, gerieben
30 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Eigelb
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Eigelb mit 1 EL Rahm verquirlt, zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Butter, Zucker und Salz krümelig verreiben.
  2. Hefe mit Zucker flüssig werden lassen, dazugeben, mit soviel Rahm wie nötig zu einem geschmeidigen Teig kneten, 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Für die Füllung Milch aufkochen, Rüebli beigeben, 10-15 Minuten auf kleiner Hitze köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist, mit den übrigen Zutaten mischen, auskühlen lassen.
  4. Teig ca. 2 mm dick auswallen und Quadrate von 7 cm Seitenlänge ausstechen.
  5. Quadrate an allen 4 Ecken bis knapp zur Mitte einschneiden.
  6. Eine Kugel Rüeblifüllung in die Mitte setzen und die Teigecken nach oben legen, dass ein Windrädchen entsteht.
  7. Abschlussstelle mit einem kleinen Kügelchen Rüeblifüllung decken.
  8. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen im oberen Drittel während ca. 10 Minuten hellbraun backen.
  9. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und möglichst frisch servieren.
Energie: 724kJ / 173kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 4g