• Drucken
Gefüllte Herz-Guetzli
  • Vegetarisch
Gefüllte Herz-Guetzli

Gefüllte Herz-Guetzli

Saison
back to top

Gefüllte Herz-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Etwa 65 Stück

MengeZutaten
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen
2 Beuteldunkle Kuchenglasur
2 TLDoppelrahm
Mürbeteig:
500 gMehl
1 PriseSalz
200 gZucker
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
1Zitrone, abgeriebene Schale
4Eigelb, verquirlt
2 ELKirsch
1 - 2 ELsaurer Halbrahm
180 gweiche Bratbutter
180 gweiche Butter

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Mürbeteig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Zucker, Vanillemark, Zitroneneschale, Eigelb, Kirsch und sauren Halbrahm vermischen und in die Mulde geben. Die beiden Butterarten in Stückchen über das Mehl verteilen und alles mit einem stumpfen Küchenmesser gut durchhacken. Rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Folie verpackt im Kühlschrank 2-3 Stunden oder besser über Nacht ruhenlassen.
  2. Den Mürbeteig portionenweise zwischen zwei leicht bemehlten Plastikfolien 3 mm dick auswallen und Herzen ausstechen.
  3. Die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mi Ei bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Ofen (190°C) 8-10 Minuten backen.
  5. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  6. Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen, mit dem Doppelrahm mischen und die Hälfte der gebackenen Herzen auf einer Seite in Schokolade tauchen und trocknen lassen
  7. Die restlichen Herzen mit der Oberfläche nach unten auf die Arbeitsfläche legen und etwas Schokoladenglasur darauf geben. Mit den teilweise überzogenen Herzen bedecken und fest werden lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 410kJ / 98kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 1g