• Drucken
Zitronenguetzli mit Mandeln (Hexenfinger)
  • Vegetarisch
Zitronenguetzli mit Mandeln (Hexenfinger)

Zitronenguetzli mit Mandeln (Hexenfinger)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Zitronenguetzli mit Mandeln (Hexenfinger)

  • Drucken

Zutaten

ca. 65 Stück

MengeZutaten
200 g weiche Butter
200 g Puderzucker
4 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker
Saft und Schale von 1 Zitrone
0,5 dl Rahm
1 Gläschen Kirsch
350 g Mehl
50 g geschälte, halbierte Mandeln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter und Puderzucker miteinander schaumig rühren.
  2. Eigelb, Vanillezucker, Zitronensaft und –schale nach und nach zufügen.
  3. Rahm und Kirsch unterrühren und das Mehl darübersieben.
  4. Alles zu einer weichen Masse verarbeiten und in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen.
  5. Das Backblech kehren, mit Backtrennfolie belegen und darauf fingerlange Stäbchen spritzen.
  6. Jedes Stäbchen mit einer halbierten Mandel belegen und im vorgeheizten Ofen (200°C) 10-12 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 276kJ / 66kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.