• Drucken
Risotto mit Sprossengemüse
Risotto mit Sprossengemüse

Risotto mit Sprossengemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Risotto mit Sprossengemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
40 g Butter
2 Bundzwiebeln mit Grün, gehackt
300 g Naturreis
7 dl Geflügelbouillon
1 EL Currypulver
30 g Butter
2 Rüebli, geschält, in feine Streifen (Julienne) geschnitten
150 g Sojabohnensprossen
Salz, Pfeffer
wenig Sojasauce
2 - 3 EL Crème fraîche
3 Zweige frischer Koriander, abgezupft, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Frühlingszwiebeln in der Butter glasig dünsten, den Reis beigeben und ebenfalls glasig werden lassen.
  2. Mit 1 dl mit Curry gewürzter Bouillon ablöschen. 35-40 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Nach und nach die restliche Bouillon zufügen.
  3. Die Rüebli in der Butter 4 Minuten dünsten, die Sprossen zufügen, 4 Minuten dünsten, würzen und warm stellen.
  4. Den Risotto mit dem Crème fraîche verfeinern, auf vier vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem Gemüse belegen und nach Belieben mit Korianderblättern bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 2445kJ / 584kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.