• Drucken
Kaninchenfilets im Teigmantel
Kaninchenfilets im Teigmantel

Kaninchenfilets im Teigmantel

Saison
back to top

Kaninchenfilets im Teigmantel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
40 g Bratbutter
4 Kaninchenfilets
Salz, Pfeffer, Paprika
4 grosse Blätter Suppenwirz, kurz blanchiert
Salz, Pfeffer
50 g Sbrinz AOP, gerieben
250 g Kuchenteig, ausgewallt
1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die gewürzten Kaninchenfilets in der Bratbutter rundum kurz anbraten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Wirzblätter auf der Arbeitsfläche auslegen, mit Küchenpapier trockentupfen, würzen und mit dem Käse bestreuen.
  3. Die Fleischstücke daraufsetzen und sorgfältig einpacken.
  4. Den Teig in vier gleich grosse Rechtecke schneiden und die Ränder mit Ei bestreichen. Die Wirzrollen darin einpacken.
  5. Mit den Nahtstellen nach unten auf ein mit Backtrennfolie belegtes Blech setzen, mit Teigresten garnieren. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen (220° C) auf der untersten Rille ca. 15 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
  6. Heiss servieren.

Dazu passt ein bunter Salat oder ein Gemüsesalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2274kJ / 543kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.