• Drucken
Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer
Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer

Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Seezungen-Röllchen mit Rosa Pfeffer

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 Seezungenfilets
Salz, Pfeffer
1,5 - 2 dl Weisswein
1 TL rosa Pfeffer
Füllung:
30 g Bratbutter
2 Schalotten, gehackt
2 Bund Kräuter, gehackt (Petersilie, wenig Salbei, Dill, Thymian)
60 g Champignons, gehackt
100 g gesalzene Butter
1 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Schalotten in der Bratbutter glasig dünsten, Kräuter und Champignons zufügen, das Ganze 3 Minuten dünsten und auskühlen lassen.
  2. Gesalzene Butter, Zitronensaft und –schale schaumig rühren, das Mehl darunterziehen und würzen.
  3. Die Kräutermischung unter die Butter heben, auf die Hautseite der Fischfilets streichen und aufrollen.
  4. Die Röllchen aussen würzen und in eine Gratinform stellen, mit dem Weisswein umgiessen und mit Alufolie abdecken.
  5. Im vorgeheizten Ofen (220° C) ca. 15 Minuten dünsten.
  6. Vor dem Servieren mit dem rosa Pfeffer bestreuen.

Rosa Pfeffer stammt vom Peruanischen Pfefferbaum und ist genaugenommen kein Pfeffer. Die Beeren lassen sich leicht zerdrücken und schmecken aromatisch, aber nicht scharf.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und gedünstetes Gemüse.

1 Portion enthält:

Energie: 2089kJ / 499kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.