• Drucken
Austernpilz-Terrine
Austernpilz-Terrine

Austernpilz-Terrine

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Austernpilz-Terrine

  • Drucken

Zutaten

8 bis 12 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
60 g Butter
3 Schalotten, gehackt
2 Knoblauchzehen, durchgepresst
600 g Austernpilze ohne Stiele, in Stücke geschnitten
1 Bund Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
500 g Kalbsbrät
1 EL Paniermehl
2 Eier
1 Eigelb
1 dl Doppelrahm
2 EL Cognac
Salz, Pfeffer, Senfpulver
Paprika

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Schalotten und Knoblauch in der Butter glasig dünsten, Pilze und Petersilie beigeben, 4 Minuten dünsten, würzen und auskühlen lassen.
  2. Kalbsbrät, Paniermehl, Eier, Eigelb, Doppelrahm und Cognac gut mischen und würzen.
  3. Die Pilze zufügen und nachmals sorgfältig mischen.
  4. In eine mit bebutterter Backfolie ausgelegte viereckige, lange Terrinenform (25 cm) füllen und glatt streichen.
  5. Mit bebutterter Backfolie abdecken und im vorgeheizten Ofen (180° C), im warmen Wasserbad, 50-60 Minuten ziehen lassen. Die Terrinenform soll zu zwei Dritteln im Wasser stehen.
  6. Herausnehmen, 5-10 Minuten stehenlassen, aus der Form stürzen und in Scheiben geschnitten servieren.

Dazu passen mit Vinaigrette beträufelte Salatblätter.

1 Portion enthält:

Energie: 1147kJ / 274kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 10g