Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Peperoni-Couscous mit Knoblauch-Joghurt-Sauce
  • Vegetarisch
Peperoni-Couscous mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

Peperoni-Couscous mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Peperoni-Couscous mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 g Couscousgriess, mittelfein gemahlen
1,5 - 2 dl lauwarmes Wasser
je 1 kleine gelbe und rote Peperoni
Sauce:
4 EL Öl
180 g Joghurt nature
4 EL Gemüsebouillon
4 Knoblauchzehen, gepresst
einige Thymianblättchen
2 Prisen Zucker
Salz, Pfeffer
Zitronenthymian oder Thymian

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Couscousgriess in Wasser 20 Minuten einweichen.
  2. Peperoni mit dem Sparschäler schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Couscousgriess mischen.
  3. Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren. Zwei Drittel unter die Couscous-Peperoni-Mischung ziehen. 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Die restliche Knoblauch-Joghurt-Sauce in tiefe Teller verteilen. Das Peperoni-Couscous darauf anrichten. Mit Zitronenthymian oder Thymian garnieren.

Dazu passt Lamm.

1 Portion enthält:

Energie: 1290kJ / 308kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.