• Drucken
Spinat-Rüebli-Strudel
  • 1h
  • Vegetarisch
Spinat-Rüebli-Strudel

Spinat-Rüebli-Strudel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Spinat-Rüebli-Strudel

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Backtrennpapier für das Backblech
Teig:
300 gMehl
1 TLSalz
1,5 dlMilch
1Ei
50 gButter, flüssig
(oder Fertig-Strudelteig)
Zum Bestreichen:
1 dlRahm
30 gButter, flüssig
Füllung:
1 ELButter
1kleine Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
1 kgSpinat, gerüstet, gewaschen
½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
300 gRüebli, geschält in 1/2 cm dicke Stängel geschnitten, in Salzwasser blanchiert
50 gBaumnusskerne, halbiert
Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andämpfen, Spinat beigeben und dämpfen bis er zusammenfällt. Würzen und auskühlen lassen.

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Ruhen lassen: 30 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Alle Zutaten für den Teig vorbereiten.
  2. Das Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen.
  3. Milch und Ei verquirlen und mit der Butter zum Mehl giessen.
  4. Mit der Teigkarte alles zusammenfügen.
  5. Auf dem Tisch kneten bis der Teig weich und elastisch ist.
  6. Den Teig unter erwärmter Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Auf dem Küchentuch mit wenig Mehl den Teig rechteckig und sehr dünn auswallen, eventuell von Hand dünn ausziehen. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C).
  8. Teig mit Butter bestreichen, ringsum 2 cm Rand lassen. Die Füllung darauf verteilen, das obere Drittel frei lassen. Die beiden Längsseiten einschlagen. Den Strudel mit den Händen leicht von unten her aufrollen, dann das Tuch hochheben und fertig rollen.
  9. Mit dem Verschluss nach unten auf das vorbereitete Backblech (Rücken) legen. Den Strudel mit wenig Butter bestreichen. Im vorgeheizten in der unteren Hälfte 30-40 Minuten backen. Während des Backens alle 15 Minuten im Wechsel mit Rahm und Butter bestreichen.

1 Portion enthält:

Energie: 1897kJ / 453kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.