• Drucken
Rüebli-Ingwer-Suppe
  • 45min
  • Vegetarisch
Rüebli-Ingwer-Suppe

Rüebli-Ingwer-Suppe

Saison
Rüeblisuppe mit Ingwer ist an Raffinesse kaum zu toppen. Dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern gelingt die Suppe garantiert.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 99 Stimmen)
back to top

Rüebli-Ingwer-Suppe

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Holzstäbchen
1Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
500 gRüebli, geschält, in Stücken
100 gmehligkochende Kartoffeln, geschält, in Stücken
8 - 1 lGemüsebouillon
1 ELIngwer, geschält, fein gerieben
1 dlRahm
Salz
Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft
100 gCrème fraîche, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Alle Zutaten bereitstellen, ausser Crème fraîche (im Kühlschrank lassen). Zwiebel in der Butter andämpfen. Rüebli kurz mitdämpfen.
  2. Kartoffeln, Bouillon und Ingwer beifügen, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze alles ca. 30 Minuten weich kochen.
  3. Rahm dazugiessen, alles fein pürieren, würzen und mit Zitronensaft abschmecken.
  4. Suppe in vorgewärmte Teller oder Schalen geben. Crème fraîche glatt rühren, einige Tupfen auf der Suppe verteilen mit einem Holzstäbchen durchziehen, so dass Herzen entstehen. Sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1093kJ / 261kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.