• Drucken
Muskatblütenglace mit Mirabellenkompott
  • Vegetarisch
Muskatblütenglace mit Mirabellenkompott

Muskatblütenglace mit Mirabellenkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Muskatblütenglace mit Mirabellenkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Glace:
2 dl Milch
1,5 dl Rahm
½ Vanillestängel, aufgeschnitten
½ TL Muskatblütenpulver (Macispulver)
50 g Zucker
3 Eigelb
Kompott:
1 dl Wasser
1 dl Weisswein
2 EL Zucker
1 Vanillestängel, aufgeschnitten
400 g Mirabellen, entsteint

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Glace Milch, Rahm, Vanillestängel und Muskatblütenpulver zusammen aufkochen. Den Vanillestängel entfernen.
  2. Zucker und Eigelb zusammen cremig rühren. Die Gewürzmilch dazugiessen, dabei mit dem Schwingbesen rühren.
  3. Die Flüssigkeit in die Pfanne zurückgiessen und unter stetigem Rühren solange erhitzen, bis die Flüssigkeit sämig gebunden ist. Die Creme darf nicht kochen. Auskühlen lassen.
  4. In der Glacemaschine gefrieren oder im Tiefkühler 4-6 Std. durchfrieren lassen. Zwischendurch mehrmals durchrühren.
  5. Für das Kompott Wasser, Wein, Zucker und Vanillestängel in einer weiten Pfanne 5 Minuten kochen lassen. Mirabellen beigeben und während ca. 10 Minuten leicht weiterkochen. Auskühlen lassen.
  6. Kompott auf Desserttellern verteilen, Glacekugeln darauf anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 1520kJ / 363kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.