Unsere Milchprodukte

Schweizer Quark

back to top
Unsere Milchprodukte

Schweizer Quark

Ob selbst gemacht oder gekauft: Quark ist in der Küche ein wahres Multitalent und verfeinert jeden Flammkuchen und jede Tarte Tatin.

Acht Fakten über Quark

Hier schreiben wir (über) Quark. Einst entdeckten die Römer ihn bei den Germanen, heute macht er auf gesunde Art und Weise satt.

1So geht Quark.

Quark wird aus pasteurisierter Milch hergestellt. Milchsäurebakterien und Lab sorgen dafür, dass die Milch gerinnt. Wie du Quark selber machen kannst, erfährst du in diesem Rezept. Die aktive Zeit beträgt nur rund 20 Minuten.

Rezept: Quark selber machen

  • 25h 50min
  • Vegetarisch

2Darum ist Quark cremig.

Quark ist ein Frischkäse. Im Vergleich zu den gereiften Käsesorten enthält Quark noch relativ viel Flüssigkeit, da er in der Regel nicht gepresst wird. Dadurch hat er eine streichfähige bis cremige Konsistenz.

Das perfekte Quark-Rezept: Rhabarber-Zimt-Crème

  • 1h 28min
  • Vegetarisch

3Niedersorbisch ist die Sprache.

Das Wort Quark stammt ursprünglich aus dem Niedersorbischen. Es entstand im Spätmittelalter aus der slawischen Bezeichnung twarog. Wenn du dich jetzt fragst, wo man Niedersorbisch spricht: in einem Gebiet in Ostdeutschland, an der Grenze zu Polen.

4Quark macht satt.

Dank seines hohen Eiweissgehalts ist Quark ein wunderbarer Hungerstopper und sorgt für eine lange Sättigung.

Abnehmen

Milcheiweiss als Hungerstopper

5Der gute Start in den Tag

Ein Becher Magerquark mit frischen Früchten zum Frühstück ist ein linien-freundlicher Start in den Tag. Auch als würziger Dip zu Gemüsestängeli ist Quark ein gesunder Snack.

6Blanc battu ist der andere Schweizer Quark.

Blanc battu ist eine ideale Zutat für leichte Desserts, für Müesli oder für Dips. Im Unterschied zum Quark enthält er Molke. Dadurch hat Blanc battu eine flüssigere Konsistenz als Quark.

7Quark auch ohne Laktose

Quark enthält Milchzucker. Teste, in welcher Menge du das Produkt gut tolerierst. Beim Grossverteiler gibt es auch laktosefreie bzw. laktosearme Quarksorten.

Laktoseintoleranz

Laktose in Milch und Milchprodukten

8Drei Portionen – heisst die Formel.

Drei Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag gelten für Kinder und Erwachsene als ideal: 200g Quark entsprechen bei einer erwachsenen Person einer Milchportion.

Essen & Alltag

Milch-Know-how: Was steckt drin? Wie viel pro Tag?