ch sign

Mairüben-Gratin

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Personen
Für 1 Form von 1 Liter Inhalt

  • Butter für die Form
  • 400 g Mairüben, geschält, dünn gehobelt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • wenig Muskatnuss
  • 1,5 dl Vollrahm

bis 30 Min.

Die Mairüben lagenweise mit den Gewürzen in die gebutterte Form geben. Rahm darüber giessen.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen.

Mairüben, auch Navette genannt, sind frostharte weisse Rüben mit violetten Köpfchen und werden schon im Mai geerntet. Statt Mairüben weisse Rüben oder Bierrettich verwenden. Dieser Gratin passt gut zu gebratenem Fleisch oder Fisch.

Eine Portion enthält:

  • kcal298
  • Eiweiss4 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal298
  • Eiweiss4 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken