• Drucken
Curry-Pouletgeschnetzeltes
  • 25min
Curry-Pouletgeschnetzeltes

Curry-Pouletgeschnetzeltes

Bravo!du kochst saisonal
Rezepte für Pouletgeschnetzeltes gibt es viele. Doch diese Variation von Riz Casimir mit Curry, Rahm, Ananas und Mandelsplittern lässt dich von fernen Ländern träumen.
  • Drucken
back to top

Curry-Pouletgeschnetzeltes

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
50 gMandelblättchen
Geschnetzeltes:
500 gPouletgeschnetzeltes
2 ELBratbutter
2 ELMehl
2 ELButter
2 ELCurry
2,5 dlWasser, kalt
¾ TLSalz
1,5 dlRahm
Pfeffer
Kurkuma
140 gAnanasstücke aus der Dose

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Mandelblättchen in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze hellbraun rösten, herausnehmen.
  2. Geschnetzeltes: Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, auf einen Teller geben.
  3. Mehl, Butter und Curry in der restlichen Bratbutter andünsten.
  4. Mit Wasser ablöschen, Salz und Rahm beifügen, unter ständigem Rühren aufkochen, offen sämig einkochen, abschmecken.
  5. Fleisch und Ananas beifügen, nur heiss werden lassen, mit Pfeffer und Kurkuma abschmecken.
  6. Sauce anrichten. Mit Mandelblättchen garnieren.

Kurkuma gibt dem Curry-Geschnetzelten eine intensive gelbe Farbe. Wenig Ananassaft unter die Sauce mischen. Mit Reis servieren.

Regionaler wird es, wenn du die Ananas durch einen klein gewürfelten Apfel ersetzt.

Was koche ich heute? Die Saisonal-und-regional-Antwort gibts hier.

1 Portion enthält:

Energie: 1738kJ / 415kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 34g

Video

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.