• Drucken
Gulaschsuppe mit Wintergemüse
  • 1h55min
Gulaschsuppe mit Wintergemüse

Gulaschsuppe mit Wintergemüse

Bravo!du kochst saisonal
Was gibt es Besseres als eine deftige Gulaschsuppe, wenn es draussen kalt ist? Eben. Diese Suppe mit klassischem Wintergemüse wärmt auch das Gemüt.
  • Drucken
back to top

Gulaschsuppe mit Wintergemüse

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
3 - 4 ELBratbutter
2Zwiebeln, grob gehackt
500 gRindsgulasch, in Würfeln (ca. 2 cm)
2Rüebli, gewürfelt
200 gWurzelgemüse, z.B. Sellerie, Pastinaken oder rohe Randen, gewürfelt
4 - 5 ELTomatenpüree
2 dlRotwein oder Bouillon
1 lBouillon
Salz
Pfeffer
2 TLPaprika
½ TLKümmel
1 ELMajoran oder Thymian
1Lorbeerblatt
2 - 3festkochende Kartoffeln, gewürfelt
300 gWirz, Weisskabis, Lauch oder Federkohl, in Stücken
1 ELWeiss- oder Rotweinessig
etwas Crème fraîche als Garnitur

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in1h55min

Ansicht wechseln

  1. Zwiebeln andünsten, Fleisch einige Minuten mitdünsten. Rüebli, Wurzelgemüse und Tomatenpüree mitdünsten. Mit Rotwein/Bouillon und Bouillon ablöschen. Würzen. Bei kleiner Hitze ca. 75 Minuten köcheln.
  2. Kartoffeln und restliches Gemüse beigeben. 15-30 Minuten fertig garen, bis das Fleisch weich ist.
  3. Essig beigeben und abschmecken. Mit Crème fraîche servieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1943kJ / 464kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 30g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.