• Drucken
Hefeschnecken mit Quittengelee
  • 1h45min
  • Vegetarisch
Hefeschnecken mit Quittengelee

Hefeschnecken mit Quittengelee

Bravo!du kochst saisonal
Wenn der Duft nach frischen Hefeschnecken durch die Räume zieht, gibt es kein Halten mehr. Für die Füllung verwenden wir Quark und Quittengelee.
  • Drucken
back to top

Hefeschnecken mit Quittengelee

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Back- oder Gratinform 23x20 cm

MengeZutaten
Mehl zum Auswallen
Backpapier
Teig:
300 gMehl
½ TLSalz
2 ELZucker
60 gButter, weich
15 gHefe, zerbröckelt
1,5 dlMilch
Füllung:
250 gMagerquark
100 gQuittengelee
80 ggebrannte Mandeln, grob gehackt
Quittengelee, zum Bestreichen

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen25min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h45min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Restliche Zutaten in die Mulde geben. Alles mischen und zu einem Teig zusammenfügen. Kneten, bis der Teig weich und elastisch ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Schnecken füllen und formen: Teigkugel mit einem Messer einige cm tief kreuzförmig einschneiden. Auf wenig Mehl 3 mm dick zu einem Rechteck ca. 40x50 cm auswallen. Quark direkt aus der Packung darauf verstreichen, sodass ein Rand von 2 cm bleibt. Gelee mit einem Teelöffel auf dem Quark verteilen, leicht verstreichen, Mandeln daraufstreuen. Von der Längsseite her aufrollen, Rolle in 12 Scheiben schneiden. Mit 1 cm Abstand in die Form stellen. Während des Vorheizens gehen lassen.
  3. Ofen auf 180°C Heissluft vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze).
  4. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, noch heiss mit Quittengelee bestreichen.

Variante: Anstelle einer Form ein Blech verwenden: Schnecken mit 1 cm Abstand auf ein vorbereitetes Blech stellen.

Gebrannte Mandeln selber machen? Hier gehts zum Rezept.

1 Stück enthält:

Energie: 871kJ / 208kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 6g

Video

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.