• Drucken
Peperoni im Ofen (Peperonata)
  • 55min
  • Vegetarisch
Peperoni im Ofen (Peperonata)

Peperoni im Ofen (Peperonata)

Ein fantastisches Sommergericht: Peperonata. In unserem Rezept werden die Peperoni im Ofen gegart, das verleiht der Peperonata mehr Aroma.
  • Drucken
back to top

Peperoni im Ofen (Peperonata)

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
Peperonata:
4 - 5bunte Peperoni, in Spalten
4Knoblauchzehen, halbiert
1 - 2Zwiebeln, in Spalten
2kleine Tomaten, in Spalten
Rapsöl
wenig Balsamico-Essig oder Zitronensaft
Pfeffer
Salz
250 gRicotta
Garnitur:
1 BundBasilikum
0,5 dlRapsöl

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in55min

Ansicht wechseln

  1. Peperonata: Peperoni, Knoblauch und Zwiebeln auf das vorbereitete Blech geben, mit Öl beträufeln, mischen.
  2. In der oberen Ofenhälfte bei 200°C Heissluft* (Ober-/Unterhitze 220°C) 35-40 Minuten garen. Tomaten in den letzten 10 Minuten beigeben. Herausnehmen. Warm oder kalt geniessen.
  3. Balsamico/Zitronensaft darüberträufeln, würzen, Ricotta darauf verteilen.
  4. Garnitur: Einen Teil der Basilikumblätter für die Garnitur verwenden. Restliches Basilikum (inkl. kleinere Stiele) mit Öl pürieren. Über die Peperonata träufeln.

*Nach Möglichkeit Grillstufe dazuschalten.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1130kJ / 270kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 10g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.