• Drucken
Pancakes mit Marroni
  • 30min
  • Vegetarisch
Pancakes mit Marroni

Pancakes mit Marroni

Bravo!du kochst saisonal
Pimp deine Pancakes mit Marroni. Sie sind superfluffig und erhellen die trübsten Herbsttage. Dazu Joghurtsauce und gedünstete Äpfel. Ideal zum Brunch.
  • Drucken
back to top

Pancakes mit Marroni

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Pancakes:
220 gMarroni-Püree, aufgetaut
1Ei
½ TLSalz
1 - 2 ELZucker
100 gJoghurt
50 gMehl
1 TLBackpulver
Bratbutter, zum Ausbacken
2Äpfel, in Würfeln
1 ELButter
150 gJoghurt
Zimt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Pancakes: Marroni-Püree, Ei, Salz, Zucker und Joghurt verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, beigeben. Zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel portionenweise so viel Teig in die heisse Pfanne geben, dass kleine Pancakes von ca. 8 cm Ø entstehen. Bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun backen, warm stellen.
  3. Äpfel in Butter bei kleiner bis mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Zu den Pancakes servieren.
  4. Zimt und Joghurt verrühren, dazuservieren.

Für noch luftigere Pancakes: Eier trennen, Eigelb mit allen Zutaten verrühren. Eiweiss steif schlagen, kurz vor dem Ausbacken sorgfältig unter den Teig ziehen.

Zeitspartipp: Pancake-Teig in grosse Eiswürfelbehälter füllen, tiefkühlen. Zubereiten: Gefroren. Bei mittlerer Hitze auftauen lassen, ausbacken.

1 Stück enthält:

Energie: 281kJ / 67kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.