• Drucken
Schokoladen-Truffes
  • 1h40min
  • Vegetarisch
Schokoladen-Truffes

Schokoladen-Truffes

Bravo!du kochst saisonal
Pralinen selber machen ist wie Guetzlen – entschleunigend. Mit jeder Schokoladenkugel formst du pures Glück, das auf der Zunge zergeht.
  • Drucken
back to top

Schokoladen-Truffes

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 30 Stück

MengeZutaten
Frischhaltefolie
1 dlRahm
250 gdunkle Schokolade, gehackt
4 ELKakaopulver
Puderzucker, gemahlene Nüsse oder Schokoladenstreusel, zum darin Wenden

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auskühlen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h40min

Ansicht wechseln

  1. Gehackte Schokolade in einer Schüssel bereitstellen.
  2. Rahm in eine Pfanne geben und aufkochen. Über die Schokolade giessen. Vorsichtig rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Darauf achten, dass keine Luft unter die Schokolade gerührt wird.
  3. Masse mit Frischhaltefolie abdecken, mind. 60 Minuten kühl stellen.
  4. Mit einem Teelöffel etwas Masse abstechen, diese mit den Handflächen zu einer Kugel formen. Dabei beide Hände kreisförmig bewegen, sodass eine gleichmässig runde Kugel entsteht. Kugel in Kakaopulver, Puderzucker, Nüssen oder Streuseln wenden, bis sie rundum bedeckt ist. Mit restlicher Masse gleich verfahren.

Was heisst "flexitarisch"? Und bist du vielleicht selbst Flexitarier:in? Finde es heraus.

 

1 Stück enthält:

Energie: 226kJ / 54kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.