• Drucken
Schnelle Linsen-Bolognese
  • 30min
  • Vegetarisch
Schnelle Linsen-Bolognese

Schnelle Linsen-Bolognese

Bravo!du kochst saisonal
In dieser köstlichen Bolognese aus roten Linsen, Rüebli und Knollensellerie stecken viele Proteine und sie schmeckt zu jeglicher Pasta deiner Wahl.
  • Drucken
back to top

Schnelle Linsen-Bolognese

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Bratbutter
200 gRüebli, klein gewürfelt
150 gKnollensellerie, klein gewürfelt
2 ELTomatenpüree
400 gPelati
230 grote Linsen
3 dlBouillon
Salz
Pfeffer
400 gFusilli, gemäss Packungsanleitung al dente gegart
60 ggeriebener Sbrinz AOP

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Zwiebel und Knoblauch in heisser Bratbutter andünsten. Rüebli und Sellerie dazugeben. Bei mittlerer Hitze weiterbraten. Tomatenpüree kurz mitdünsten.
  2. Pelati, Linsen und Bouillon dazugeben, aufkochen.
  3. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln, bis die Linsen gar sind, würzen. Linsen-Bolognese mit Fusilli servieren, mit Käse bestreuen.

Linsen erst nach dem Kochen salzen, damit sie schneller gar werden.

1 Portion enthält:

Energie: 2751kJ / 657kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 100g, Eiweiss: 33g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.