• Drucken
Kalte Erbsensuppe mit Minze und Joghurt
  • 55min
  • Vegetarisch
Kalte Erbsensuppe mit Minze und Joghurt

Kalte Erbsensuppe mit Minze und Joghurt

Saison
Köstliches Aroma frischer Erbsen und verschiedener Kräuter, dazu Rosmarinkartoffeln und Baumnüsse. Feine Suppe für deine pflanzenbasierte Ernährung.
  • Drucken
back to top

Kalte Erbsensuppe mit Minze und Joghurt

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Pürierstab oder Mixer
Kartoffeln:
800 gfestkochende Kartoffeln, halbiert
2 ELButter
2Rosmarinzweige
Salz
Pfeffer
Suppe:
700 gtiefgekühlte Erbsen
600 gJoghurt
2 ZweigeMinze, gehackt
1 Bundfrische Kräuter, z.B. Peterli, Schnittlauch, Bärlauch, Kerbel, gehackt
Salz
Pfeffer
60 gBaumnüsse, gehackt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen40min
  • Auf dem Tisch in55min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Unter-/Oberhitze 200°C).
  2. Kartoffeln auf das vorbereitete Blech verteilen. Butter, Rosmarin, Salz und Pfeffer darübergeben und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 40 Minuten backen.
  3. Suppe: Erbsen leicht antauen lassen, mit Joghurt, Minze, Kräuter, Salz und Pfeffer pürieren, bis eine cremige Suppe entsteht. Abschmecken.
  4. Suppe anrichten, Kartoffeln darin verteilen, mit Baumnüssen bestreuen.

Pflanzenbasiert essen liegt im Trend. Mach doch mit. Unsere Tipps helfen dir, ausgewogen, gesund und nachhaltig zu essen.

1 Portion enthält:

Energie: 2165kJ / 517kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.