• Drucken
Znüni-Täschli
  • 30min
  • Vegetarisch
Znüni-Täschli

Znüni-Täschli

Saison
Znüni/Zvieri für zwei- bis vierjährige Kinder: Weggli – gefüllt mit Radieschen, Rüebli, Zucchetti, Beeren oder Melone. Gesundes Essen macht Spass.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Znüni-Täschli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren

MengeZutaten
4Weggli
Füllung:
60 gHalbhartkäse, z.B. Rahmtilsiter oder Mutschli, in Stäbchen
100 - 140 gGemüse, z.B. Radieschen, Rüebli, Zucchini, in Stäbchen oder Rädli
140 - 200 gFrüchte und Beeren, z.B. Äpfel und Erdbeeren, in Scheiben
4Melonen-Spalten oder Schnittlauch oder Rüebli-Locken für die Henkel
essbare Blüten, nach Belieben, z.B. Gänseblümchen (ungedüngt, ungespritzt)

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Weggli halbieren, die Hälften wie eine Tasche öffnen. Evtl. unten gerade schneiden, sodass die Taschen stehen können.
  2. Weggli-Taschen mit Käse, Gemüse, Früchten und Beeren füllen. Melone, Schnittlauch oder Rüebli-Locken als Henkel einstecken, nach Belieben mit Gänseblümchen garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 988kJ / 236kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.