Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Süsskartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Tomatensauce
  • 1h20min
  • Vegetarisch
Süsskartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Tomatensauce

Süsskartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Tomatensauce

Saison
Gnocchi aus Süsskartoffeln sind besonders zart. Dazu die frische Tomatensauce. Eine Wucht. Das Rezept lässt sich einfach nachkochen. Chochdoch mit Muriel.
Chochdoch
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Süsskartoffel-Gnocchi mit Kräuter-Tomatensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600g Süsskartoffeln, geschält, in ca. 2 cm grosse Würfel geschnitten
wenig Salz
wenig Muskatnuss
1 Ei
350g Vollkornmehl
2EL Rapsöl
wenig Bratcrème
4 Stiele Majoran, gehackt
2 Stiele Rosmarin, gehackt
250g Cherrytomaten, in kleine Würfel geschnitten
100g getrocknete Tomaten in Öl, in feine Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer
50g Gruyère AOP, grob geraffelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen20min
  • Ruhezeit40min
  • Auf dem Tisch in1h20min
  1. Süsskartoffeln für ca. 20 Minuten in siedendem Wasser weich kochen, abgiessen und mit einer Gabel zerstampfen, leicht auskühlen lassen.
  2. Süsskartoffeln mit Salz und Muskatnuss würzen, mit Ei, Mehl und Öl mischen und zu einem Teig kneten. Gnocchiteig ca. 20 Minuten kühl stellen.
  3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu vier ca. 2 cm dicken Rollen formen und in 1 cm kleine Stücke schneiden, zu Kugeln formen und über eine Gabel abrollen.
  4. Gnocchi portionenweise in leicht siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.
  5. Bratcrème in Pfanne erhitzen, Gnocchi unter sorgfältigem Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
  6. Kräuter, frische und getrocknete Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Käse bestreuen.

Wenn der Gnocchiteig zu klebrig ist, etwas mehr Mehl dazugeben.

Energie: 2537kJ / 606kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 91g, Eiweiss: 18g