Rezepte & Kochideen
Eiermuffins mit Tomaten und Spinat
  • 30min
  • Vegetarisch
Eiermuffins mit Tomaten und Spinat

Eiermuffins mit Tomaten und Spinat

Saison
Köstliche Eiermuffins, gefüllt mit Tomaten und Spinat. Die Brunchidee. Oh, warum kann nicht jeder Tag Sonntag sein. Chochdoch mit Eva.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Eiermuffins mit Tomaten und Spinat

Zutaten

Für 10 Muffins

MengeZutaten
10 Silikon-Muffinförmchen oder Einmachgläser mit 140 ml Inhalt
6 Eier
8EL Milch
Salz, Pfeffer
120g geriebener Gruyère AOP
1Handvoll Cherrytomaten, in kleinen Würfeln
12 Zwiebel, in Streifen geschnitten
1Handvoll junger Spinat, in Streifen geschnitten
1 - 2  Knoblauchzehen, in feine Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Ofen auf 160°C Umluft/Heissluft (180°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Eier zusammen mit Milch in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Käse dazugeben.
  3. Muffinförmchen (oder Gläser) wahlweise mit Cherrytomaten, Zwiebel, Spinat und Knoblauch füllen, Eimasse darübergiessen.
  4. Muffins in der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Die Frühstücksmuffins sind 1-2 Tage haltbar.
Tiefgekühlt sind die Muffins ca. 2 Monate haltbar.

Energie: 419kJ / 100kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 8g