• Drucken
Lemon Curd
  • 25min
  • Vegetarisch
Lemon Curd

Lemon Curd

Bravo!du kochst saisonal
Ein zitroniger Aufstrich, der seinesgleichen sucht: Lemon Curd selber machen ist einfach. Er ist vielfältig geniessbar und garantiert superlecker!
  • Drucken
back to top

Lemon Curd

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 6 dl

MengeZutaten
6 Gläser à ca. 1 dl Inhalt
Sieb
4Zitronen, abgeriebene Schale
2 dlZitronensaft
300 gZucker
4Eigelb
150 gButter

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Zitronenschale und -saft mit Zucker und Eigelb über dem heissen Wasserbad ca. 10 Minuten cremig schlagen, bis die Masse dicklich wird. Masse durch ein Sieb giessen. Butter in Stücken zur Masse geben, solange rühren, bis sie geschmolzen ist.
  2. Masse heiss in die sauberen Gläser füllen, verschliessen, auf den Kopf stellen, auskühlen lassen. Kühl stellen.

Passt besonders gut zu Butterzopf, Brot, Scones oder kann zum Backen verwendet werden (z.B. für Cheesecake).
Der Lemon Curd kann gekühlt 2 Monate aufbewahrt werden.

Noch mehr Ideen für süsse und salzige Geschenke aus der Küche findest du hier.

1 dl enthält:

Energie: 1909kJ / 456kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 53g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.