Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gratin dauphinois (Kartoffelgratin)
  • 1h20min
  • Vegetarisch
Gratin dauphinois (Kartoffelgratin)

Gratin dauphinois (Kartoffelgratin)

Saison
Gratin dauphinois, zu Deutsch Kartoffelgratin, ist ein einfach zubereitetes Rezept, das garantiert alle hungrigen Mägen füllt.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 161 Stimmen)
back to top

Gratin dauphinois (Kartoffelgratin)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 2 l Inhalt
2 - 3  Knoblauchzehen, gepresst
800g mehlig kochende Kartoffeln
Guss:
3.0dl Milch
2 - 3 dl Rahm (s. Tipp)
1 - 112 TL Salz
Pfeffer, Muskatnuss

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h20min
  1. Gepresster Knoblauch auf dem Formenboden verteilen.
  2. Kartoffeln schälen und in gleichmässige Scheiben von 3-4 mm schneiden oder hobeln. In die Form schichten.
  3. Guss: Milch, Rahm und Salz gut verrühren, würzen. Über die Kartoffeln giessen.
  4. Auf die unterste Rille des kalten Ofens stellen. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze einstellen (Heissluft/Umluft ca. 160°C). Gratin ca. 1 Stunde backen.

Je nach Kartoffelsorte braucht es mehr oder weniger Flüssigkeit. Mag man den Gratin eher trocken, kann nach Bedarf 1 dl Rahm erst während des Backens über die Kartoffeln gegossen werden.

Energie: 1223kJ / 292kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.