• Drucken
Salbei-Käsechips
  • 18min
  • Vegetarisch
Salbei-Käsechips

Salbei-Käsechips

Bravo!du kochst saisonal
Diese Chips stecken voller Überraschungen: Der Kern ist aus Salbei. Zusammen mit der knusprigen Panade aus Käse schmecken sie sensationell zum Apéro.
  • Drucken
back to top

Salbei-Käsechips

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
25 grosse Salbeiblätter
60 gSbrinz AOP, gerieben
60 gGruyère AOP, gerieben
1 ELSesamsamen
½ TLgrob gemahlener schwarzer Pfeffer oder Rosenpaprika

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten12min
  • Kochen / Backen6min
  • Auf dem Tisch in18min

Ansicht wechseln

  1. Salbeiblätter mit grossem Abstand flach auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  2. Sbrinz, Gruyère, Sesamsamen und Pfeffer oder Rosenpaprika mischen. Je 1 gehäufter EL Käsemischung auf die Salbeiblätter geben, flach ausbreiten.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten hellbraun backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Verschenken: Käsechips auf einen Kartonteller oder in ein flaches, weites Glasgefäss schichten. Mit Cellophan oder einem Deckel bedecken.

1 Stück enthält:

Energie: 92kJ / 22kcal, Fett: 2g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.