• Drucken
Quiche lorraine
  • 1h35min
Quiche lorraine

Quiche lorraine

Saison
Das Originalrezept für Quiche lorraine stammt aus Frankreich. Doch auch hier wird diese zarte Wähe mit Rahm, Käse und Speck heiss geliebt.
back to top

Quiche lorraine

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
Haushaltpapier
Butter für die Form
Kuchenblech 24 cm Ø
Kuchenteig:
200 gMehl
½ TLSalz
75 gButter, kalt, in Stücken
1 ELEssig
3 - 4 ELWasser, kalt
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
200 gSpeckwürfeli
Guss:
5 dlRahm
3Eier
100 gGruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskat

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen35min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h35min
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen, fein krümelig reiben. Essig und Wasser beifügen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Den Teig ca. 3 mm dick auswallen, vorbereitete Form damit auslegen, nach Belieben den Rand mit einem Teelöffel formen, kühl stellen.
  2. Speck langsam knusprig braten, auf Haushaltpapier abtropfen und auskühlen lassen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  4. Speckwürfeli auf dem Teigboden verteilen. Guss darübergiessen. Quiche in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, in Stücke schneiden und heiss oder lauwarm servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1951kJ / 466kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 14g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.