Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Vanille-Erdbeer-Crèmeschnitten
  • 1h
Vanille-Erdbeer-Crèmeschnitten

Vanille-Erdbeer-Crèmeschnitten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Vanille-Erdbeer-Crèmeschnitten

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 16 Stück

MengeZutaten
Ofenbleche
Backpapiere
Spritzsack ohne Tülle
Füllung:
360 g Rahmjoghurt
250 g Quark
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
7 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
3 EL Wasser
3,5 dl Vollrahm, steif geschlagen
2 rechteckig ausgewallte Butterblätterteige
125 g weisse Kuvertüre oder Kuchenglasur
ca. 350 g Erdbeeren, in Scheiben
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Füllung: Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker sowie -mark verrühren. Gut ausgedrückte Gelatine im heissen Wasser auflösen. 2 EL Joghurt-Masse unter Rühren zur Gelatine geben. Gelatine unter Rühren zur restlichen Joghurtmasse giessen. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Rahm darunterziehen. In einen Spritzsack ohne Tülle füllen.
  2. Erster Blätterteig auf das vorbereitete Blech legen, mit Gabel einstechen. Mit Backpapier belegen, mit einem zweiten Blech beschweren. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Oberes Blech und Backpapier entfernen, auskühlen lassen. Vorgang mit dem zweiten Teig wiederholen.
  3. Kuvertüre im warmen Wasserbad bzw. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Einen Teig damit bestreichen, dicht mit Erdbeeren belegen. Teigränder gerade schneiden. Beide Teigplatten in ca. 12x5 cm grosse Rechtecke schneiden.
  4. Füllung auf die Erdbeer-Rechtecke spritzen, mit restlichen Rechtecken bedecken. Mit Puderzucker bestäuben.
Energie: 4572kJ / 1092kcal, Fett: 71g, Kohlenhydrate: 95g, Eiweiss: 18g