• Drucken
Schweinskoteletts mit Eierschwämmli und Alpenbitter
  • 35min
Schweinskoteletts mit Eierschwämmli und Alpenbitter

Schweinskoteletts mit Eierschwämmli und Alpenbitter

back to top

Schweinskoteletts mit Eierschwämmli und Alpenbitter

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alpenbitter-Butter:
125 gButter, weich
2 ELAlpenbitter
1 TLSenf
1 TLPfeffer, grob gemahlen
2 - 3 ELSchnittlauch, gehackt
1 - 1½ TLSalz(flocken)
250 gEierschwämmli, gerüstet
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
1Bundzwiebel, in Ringen
4Schweinskoteletts, je ca. 200 g
1 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
1 - 2Knoblauchzehen, gepresst
1 ELflüssiger Honig
Schnittlauch zum Garnieren

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Kühl stellen: 1-2 Stunden
  1. Alpenbitter-Butter: Butter 2-3 Minuten schaumig schlagen. Alpenbitter und Senf unter Schlagen beifügen. Pfeffer und Schnittlauch dazumischen. Kühl stellen, bis die Masse formbar ist. Zu einer Rolle formen, rundum mit etwas Salz bestreuen. In Klarsichtfolie gewickelt 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Eierschwämmli in 2 Portionen in heisser Bratbutter 4-5 Minuten braten, würzen, warm stellen. Bundzwiebel in Bratbutter kurz andämpfen, zu den Pilzen geben.
  3. Koteletts mit Bratbutter bestreichen, würzen. Beidseitig je 4-5 Minuten grillieren oder braten. Knoblauch mit Honig verrühren. Koteletts beidseitig damit bestreichen und bei kleinster Hitze kurz nachziehen lassen.
  4. Alpenbitter-Butter in Scheiben schneiden. Eierschwämmli und Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten, Alpenbitter-Butter darauflegen oder dazuservieren, garnieren.

Dazu passt ein Bohnen- oder Kefengemüse.

1 Portion enthält:

Energie: 7244kJ / 1730kcal, Fett: 123g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 138g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.