• Drucken
Apfel-Rosen mit Vanillesauce
  • 40min
  • Vegetarisch
Apfel-Rosen mit Vanillesauce

Apfel-Rosen mit Vanillesauce

Saison
back to top

Apfel-Rosen mit Vanillesauce

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Muffinblech
Butter für das Blech
Vanillesauce:
2 dl Milch
1 TL Maisstärke
1 EL Zucker
½ verquirltes Ei
½ Vanilleschote
Rosen:
1 dl Rosenwasser
1 EL Zucker
1 TL Zitronensaft
½ grosser, rotschaliger Apfel, z.B. Gala, Kerngehäuse entfernt, in dünnen Scheiben
150 g Butterblätterteig
Zucker zum Auswallen und Bestreuen

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 20 Minuten
  1. Vanillesauce: Alle Zutaten in der Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren. Unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Sofort in eine Schüssel absieben und Frischhaltefolie direkt auf die Crème legen. Leicht oder vollständig auskühlen lassen.
  2. Rosen: Rosenwasser, Zucker und Zitronensaft in einer Pfanne aufkochen. Apfelscheiben dazugeben und 1 Minuten mitköcheln, vorsichtig herausheben.
  3. Teig auf wenig Zucker zu zwei Streifen von 5x40 cm auswallen. Streifen quer vor sich legen. Apfelscheiben leicht überlappend auf den Teig legen (Apfelschalen nach oben), dabei knapp die untere Teighälfte frei lassen. Untere Hälfte nach oben klappen, so dass die Apfelstücke wenig zugedeckt werden. Teig zu Rosen aufrollen. In die ausgebutterten Vertiefungen des Bleches stellen, mit Zucker bestreuen. Vor dem Backen ca. 20 Minuten kühl stellen. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Leicht oder vollständig auskühlen lassen.
  4. Vanillesauce aufrühren, in Tellern verteilen. Apfelrosen darauf anrichten.

Rosenwasser gibt es in Delikatessenläden, im Reformhaus oder in der Apotheke.

1 Portion enthält:

Energie: 3994kJ / 954kcal, Fett: 60g, Kohlenhydrate: 88g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.