Rezepte & Kochideen
Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)
  • 30min
Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

Zutaten

MengeZutaten
Holz- oder Metallspiesse
Rüeblisalat
1½ EL Zitronensaft
3 EL Rapsöl
1 EL flüssiger Honig
½ TL Senf
Salz, Pfeffer
600 g Rüebli, geraffelt
1 EL Kerbel, gezupft
Spiessli
12 Cipollatas
8 kleinere Champignons
4 Tranchen Bratspeck, halbiert
ca. ¾ Salatgurke, ungeschält, in 1,5-2 cm breiten Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Salat: Zitronensaft, Öl, Honig und Senf verrühren, würzen. Rüebli dazumischen, 20-30 Minuten ziehen lassen. Kerbel dazumischen.
  2. Spiessli: Cipollatas auf einer Seite übers Kreuz einschneiden. Champignons mit je einer halben Specktranche umwickeln. Cipollatas mit Champignons und Gurken an Spiesse stecken.
  3. In heisser Bratbutter beidseitig je 4-5 Minuten braten.
  4. Spiesse und Rüeblisalat zusammen anrichten.
Energie: 1675kJ / 400kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.