• Drucken
Thymian-Dentelles mit Himbeeren
  • 50min
  • Vegetarisch
Thymian-Dentelles mit Himbeeren

Thymian-Dentelles mit Himbeeren

back to top

Thymian-Dentelles mit Himbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Spritzsack mit feiner, glatter Tülle
Thymian-Dentelles:
0,75 dlMilch
25 gButter
1 TLVanillezucker
25 gPuderzucker
50 gMehl
1Ei
1 ELZitronenthymian oder Thymian, Blättchen abgezupft
Himbeeren:
wenig Lemon Curd nach Belieben
100 gCrème fraîche
ca. 400 gHimbeeren
200 gDoppelrahm
Puderzucker, Veilchen und Zitronenthymian zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Dentelles: Milch, Butter und Vanillezucker aufkochen, etwas abkühlen lassen. Puderzucker, Mehl und Ei mit dem Thymian in einer Schüssel verrühren. Milch-Buttermischung dazugiessen, zu einer glatten Masse verrühren, ca. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Je 1 EL Teig auf dem vorbereiteten Blech dünn ausstreichen und in der Mitte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens 15-18 Minuten hellbraun backen, evtl. im leicht geöffneten Ofen auskühlen und trocknen lassen.
  3. Lemon Curd und/oder Crème fraîche in einen Spritzsack füllen, Himbeeren füllen.
  4. Himbeeren mit den Dentelles auftürmen, Doppelrahm darauf geben, garnieren.

Lemon Curd (Zitronencrème) gibt es im gut assortierten Grossverteiler.
Statt Himbeeren mit Lemon Curd zu füllen, etwas Lemon Curd unter den Doppelrahm rühren.

1 Portion enthält:

Energie: 1637kJ / 391kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.