• Drucken
Beeren mit Basilikum-Glace
  • 35min
  • Vegetarisch
Beeren mit Basilikum-Glace

Beeren mit Basilikum-Glace

back to top

Beeren mit Basilikum-Glace

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
evtl. Glacemaschine
Basilikum-Glace:
250 gCrème fraîche
2,5 dlRahm
½ BundBasilikum, fein geschnitten
2 TLVanillezucker
150 gPuderzucker
einige Tropfen Zitronensaft
Beeren:
500 ggemischte Beeren, z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren
2 - 3 ELZucker
1 - 2 dlChampagner, Süsswein oder Orangensaft
einige Tropfen Zitronensaft
Basilikum zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Tiefkühlen:
ca. 20 Minuten mit Glacemaschine
ca. 4 Stunden ohne Glacemaschine
  1. Glace: Alle Zutaten fein pürieren und in der Glacemaschine gefrieren. Oder die Masse 2-3 cm hoch in eine Form giessen, unter häufigem Rühren zu Glace gefrieren, bis zum Servieren tiefkühlen.
  2. Beeren mit Zucker, Champagner und Zitronensaft marinieren.
  3. Nach Belieben das Basilikum-Glace in einem Mixer kurz aufschlagen.
  4. Beeren in Gläser oder Schalen verteilen, Basilikum-Glace daraufgeben, garnieren, sofort servieren.

Statt zu gefrieren, die Basilikum-Masse nur flaumig aufschlagen.

1 Portion enthält:

Energie: 2537kJ / 606kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.