• Drucken
Spinat-Pasta-Roulade mit Tomatensauce
  • 1h30min
  • Vegetarisch
Spinat-Pasta-Roulade mit Tomatensauce

Spinat-Pasta-Roulade mit Tomatensauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Spinat-Pasta-Roulade mit Tomatensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchentuch, Küchenschnur
ovale Pfanne, z. B. Fischpfanne oder grosse weite Pfanne
Teig:
300 gMehl
½ TLSalz
3Eier
1 ELRapsöl
Füllung:
800 gSpinat
1Knoblauchzehe, gehackt
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
Muskat
1Ei
100 ggeriebener Sbrinz AOP
Tomatensauce:
1Schalotte, gehackt
Butter zum Dämpfen
2 - 3 ELTomatenpüree
1 TLPuderzucker
1 kgreife Tomaten, z. B. San Marzano, gerüstet, entkernt, in Würfeln
0,5 - 1 dlBouillon
1 BundOregano, mit Küchenschnur zusammengebunden
Salz, Pfeffer, Paprika
2 ELRosinen
25 gPinienkerne, geröstet
Oregano zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1½ Stunden
Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
Ziehen lassen: ca. 40 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Eier und Öl verquirlen, dazugeben, zu einem geschmeidigen Teig kneten. Unter heiss ausgespülter Schüssel bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Füllung: Spinat und Knoblauch in der Butter andämpfen, bis alle Blätter zusammengefallen sind, würzen. In Sieb geben und leicht auspressen. Spinat hacken, mit Ei und Käse verrühren.
  3. Sauce: Schalotte in der Butter andünsten. Püree und Puderzucker mitdünsten. Tomaten beifügen, andünsten. Mit Bouillon ablöschen, aufkochen, würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde köcheln. Oregano entfernen, Rosinen beifügen, erhitzen.
  4. Roulade: Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von 20x80 cm auswallen. Spinat gleichmässig darauf verteilen. Teig von der Schmalseite her aufrollen, fest in ein Küchentuch wickeln und verschnüren. Roulade in einer grossen Pfanne in reichlich siedendem Salzwasser gerade oder leicht gekrümmt 30-40 Minuten ziehen lassen.
  5. Roulade auswickeln, in Scheiben schneiden. Mit der Sauce anrichten. Mit Pinienkernen und Oregano garnieren.

Roulade zusätzlich mit 150 g Schinken (in dünnen Tranchen) füllen.
Damit die Spinat-Pasta-Roulade nicht nach «Ocean fresh» oder «Sommerbrise» schmeckt, ist es wichtig, dass das Küchentuch zwar sauber ist, andererseits aber nicht nach Waschmittel oder Weichspüler riecht.

1 Portion enthält:

Energie: 2638kJ / 630kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 67g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.