• Drucken
Rauchmandel-Speck-Brot
  • 30min
Rauchmandel-Speck-Brot

Rauchmandel-Speck-Brot

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Rauchmandel-Speck-Brot

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 10 Stück

MengeZutaten
1 Cakeform von 26 cm Länge
Backpapier für die Form
100 g Speckwürfelchen
250 g Urdinkelmehl
150 g Vollkornmehl
100 g Weissmehl
1½ Päckchen Backpulver
1¼ TL Salz
4,25 dl Milch
100 g Rauchmandeln, gehackt
100 g entsteinte Dörrpflaumen, in Stücken
Milch zum Bestreichen
50 g Rauchmandeln, grob gehackt
Salzflocken zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Teig: Speck ohne Fett braten, auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Alle Mehlsorten, Backpulver und Salz mischen, eine Mulde formen. Milch hineingiessen, Speck und Mandeln dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Pflaumen dazumischen.
  2. Teig in die vorbereitete Form verteilen. Mit Milch bestreichen, mit Mandeln und Salz bestreuen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Dazu passen Butter, Frischkäse, Käse, Eier.
Das Brot schmeckt frisch am besten.
Statt Salzflocken Fleur de Sel verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1411kJ / 337kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.