• Drucken
Hackfleisch-Spinat-Näschtli
  • 35min
Hackfleisch-Spinat-Näschtli

Hackfleisch-Spinat-Näschtli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Spinat-Näschtli

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
Butter für das Blech
Näschtli:
500 gSpinat
1Knoblauchzehe, gepresst
2Eier, verquirlt
4 ELRahm
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Hackfleisch:
400 ggehacktes Rindfleisch
50 gmagere Speckwürfelchen, fein gehackt
1kleine Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
1Ei, verquirlt
2 ELHaferflocken oder Paniermehl
1 TLSenf
2 ELPetersilie, gehackt
1 TLSalz, Pfeffer
Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Braten: ca. 30 Minuten
  1. Näschtli: Spinat in siedendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken, ausdrücken. Mit restlichen Zutaten mischen, würzen. In 8 Vertiefungen des vorbereiteten Blechs verteilen.
  2. Hackfleisch: Alle Zutaten zu einer gleichmässig feinen Masse kneten. 8 Kugeln formen, auf den Spinat legen, hineindrücken. Mit Bratbutter bestreichen.
  3. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten braten.

Dazu passen Salat oder Country Cuts.

1 Stück enthält:

Energie: 821kJ / 196kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.