• Drucken
Lauchschnitten mit Sbrinz und Zwiebelconfit
  • 40min
  • Vegetarisch
Lauchschnitten mit Sbrinz und Zwiebelconfit

Lauchschnitten mit Sbrinz und Zwiebelconfit

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Lauchschnitten mit Sbrinz und Zwiebelconfit

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 Portionenbleche von 8-10 cm Ø
oder 1 grosses Blech von 24-26 cm Ø
Griessmasse:
8,5 dl Milch
30 g Butter
1 TL Salz
Pfeffer, Muskat
1 TL Thymianblättchen
100 g Lauch, fein geschnitten, kurz in Butter angedämpft
75 g Sultaninen, nach Belieben
175 g Hartweizengriess
50 g Sbrinz AOP, gerieben
1 Ei
Zwiebelconfit:
3 rote Zwiebeln, in Ringen
Bratbutter oder Bratcrème
2 - 3 EL Zucker
0,5 - 1 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer
2 - 3 EL Cassis-Konfitüre oder Quittengelee
Belag:
100 g Sbrinz AOP, gerieben
einige Lauchringli
einige Butterflocken
Thymianzweiglein, nach Belieben
Lauchringli und Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
Gratinieren: ca. 15 Minuten
  1. Griessmasse: Milch, Butter, Salz und Gewürze aufkochen. Lauch und Sultaninen beifügen, Griess einrieseln lassen, zu einem dicken Brei kochen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Sbrinz und Ei unter die Griessmasse mischen, in die kalt ausgespülten Bleche verteilen (ca. 2,5 cm hoch), glatt streichen, auskühlen und fest werden lassen.
  3. Confit: Zwiebeln in Bratbutter anbraten, mit dem Zucker caramelisieren, mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen, würzen, Konfitüre oder Gelee daruntermischen.
  4. Belag: Griess-Törtchen auf ofenfeste Teller stürzen, mit Sbrinz, Lauch, Butterflocken und Thymian belegen, in der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten überbacken. Mit Zwiebelconfit, Lauchringli und Thymian garnieren.

Dazu passt gemischter Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2830kJ / 676kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.