• Drucken
Tarte au citron meringuée (Zitronentarte)
  • 2h10min
  • Vegetarisch
Tarte au citron meringuée (Zitronentarte)

Tarte au citron meringuée (Zitronentarte)

Bravo!du kochst saisonal
Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern wird auch deine Tarte au citron mit luftiger, süsser Meringue ein unwiderstehliches Dessert.
  • Drucken
back to top

Tarte au citron meringuée (Zitronentarte)

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Kuchenblech 28 cm Ø

Für 8-12 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
220 gMehl
50 gPuderzucker
1 Msp.Salz
1Zitrone, abgeriebene Schale
125 gButter, kalt, in Würfeln
1Eigelb
2 - 3 ELWasser, bei Bedarf
1Eiweiss zum Bestreichen des Teigbodens
(oder Fertig-Mürbeteig)
Füllung:
2Zitronen, abgeriebene Schale
130 gPuderzucker
1,5 dlZitronensaft (2-3 Zitronen = 1.5 dl Saft)
4Eier
1 dlRahm
Meringuage:
2Eiweiss
50 gZucker

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen55min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in2h10min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Puderzucker, Salz und Zitronenschale mischen. Butter beigeben, alles zwischen den Fingern verreiben, bis die Masse gleichmässig krümelig ist. Eigelb beigeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen. Bei Bedarf Wasser beigeben. Teig auf ein Backpapier legen, flach drücken, ein zweites Backpapier darauflegen, auf Formgrösse auswallen. In die Form legen, überschüssiger Rand inklusive Backpapier abschneiden. Mindestens 30 Minuten kühlstellen.
  2. Füllung: Zitronenschale und Zucker mischen. Eier beigeben, mit Schwingbesen gut verrühren, bis die Masse homogen ist. Rahm und Zitronensaft beigeben, verrühren. Kühl stellen bis zur Verwendung. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 180°C).
  3. Teigboden in der Mitte des Ofens 15 Minuten backen. Herausnehmen, Temperatur auf 150°C (130°C) reduzieren. Heissen Teigboden mit Eiweiss bestreichen. Füllung gut durchrühren, direkt vor dem Weiterbacken auf den gebackenen Teig giessen. In der Mitte des Ofens ca. 35 Minuten backen. Die Füllung soll puddingartig gestockt sein. Aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten nachziehen lassen. Ofen wieder auf 200°C Ober-/Unterhitze erhitzen (Heissluft/Umluft 180°C).
  4. Meringuage: Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee auf der Tarte verteilen, in der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 5 Minuten backen, bis die Masse eine leichte Bräunung angenommen hat. In der Form auskühlen lassen.

Die Tarte kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden: Dem Rezept bis und mit Punkt 3 folgen. Tarte auskühlen lassen, kühlstellen. Meringuage vor dem Servieren machen oder Tarte mit Puderzucker bestäuben.

1 Stück enthält:

Energie: 1386kJ / 331kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.